Project Description

Zusatzqualifikationen

Betriebssanitäter Auffrischungskurs

Ziel des Lehrgangs ist die Festigung bereits erworbener Kenntnisse und Fähigkeiten des Betriebssanitäters, die im Grund- und Aufbaulehrgang vermittelt wurden, sowie eine Anpassung an die aktuellen Anforderungen.

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Erfolgreicher Abschluss der Betriebssanitäter-Ausbildung (nicht älter als 3 Jahre)
  • Mindestalter18 Jahre

Lehrgangsinhalte:

  • Organisation des betrieblichen Sanitäts-/Rettungsdienstes
  • Vorgehen am Patienten
  • Schwerpunktthema:
    • Atemstörungen (verschiedener Ursachen)
    • Bewusstseinsstörungen (verschiedener Ursachen)
    • Herz-Kreislauf-Störungen (verschiedener Ursachen)
    • traumatologische Notfälle (verschiedener Ursachen)
    • Unfälle mit Freisetzung von Noxen
    • Massenanfall von Verletzten/Zusammenarbeit mit Dritten (z.B. Rettungsdienst, Feuerwehr)
    • Assistenz bei ärztlichen Maßnahmen
    • Grundlagen der Krisenintervention

Lehrgangsablauf:

16 UStd., 2 Tage

Prüfung:

Schriftliche Prüfung (max. 45 Minuten)
Mündliche Prüfung (pro TN max. 10 Minuten)
Praktische Prüfung (pro TN max. 10 Minuten)

Aktuelle Termine:

Mit Sprachhandicap zur Sicherheitskraft mit IHK-Abschluss und diversen Zusatzqualifikationen.

TQ 1 Personen und Objekte schützen

2.September 2019: 08:0028.Februar 2020: 15:00

Schritt für Schritt zum anerkannten Ausbildungsberuf.

Qualifizierte Sicherheitskraft gem. §34a GewO

14.Oktober 2019: 08:3017.Januar 2020: 15:45

Schutz- und Sicherheitskräfte mit IHK-Abschluss mit nicht selten in der Branche abverlangten Zusatzqualifikationen für diverse Einsatzgebiete.

Alle Termine

Starten Sie jetzt in Ihre neue berufliche Perspektive!

Wir informieren Sie unverbindlich über Ihre Weiterbildungsmöglichkeiten.